Wolfgang Müller trifft Kolja Kleeberg

Wolfgang Müller trifft Kolja Kleeberg

Am Mittag des 4. Oktober ist endlich Schlachtfest-Menü im VAU! Mein lieber Freund Wolfgang Müller, Koch und Metzger kommt zur lange geplanten Feier ins VAU. Endlich Schlachtfest.

Den meisten Berlinern ist Wolfang Müller ein Begriff aus den Restaurants Adermann und Horvath. Immer unterwegs in Sachen Fleischeslust, an diesem Tag mit mir zusammen.

Welchen Wein gibt es dazu? Im Zigeunerbaron heißt es „Borstenvieh und Schweinespeck“ also gibts diesmal Ungarn rauf und runter. Horst Hummel, Berliner im Land des Tokayer hat sich auf seinem Weingut in Villány (Ungarn) seit 1998 den typisch ungarischen Rebsorten verschrieben. Und ungarische Folkloremusik gibt’s obendrein.

Alles im VAU Stil nach dem Motto: VAU war VAU, ist VAU, bleibt VAU!

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*